Rufen Sie uns an: 06821 51 3 57

Nasse Wände

Nasse Wände sind nicht nur unansehnlich - sie gefährten sowohl die Bausubstanz als auch die Gesundheit

More ...

Eindringende Feuchtigkeit

Eindringende Feuchtigkeit

Es fängt mit Feuchtigkeit in den Wänden an. „Muffiger“ Geruch oder Schimmelflecke an den Wänden sind erste Warnsignale, die Sie nicht ignorieren sollten.

More ...

Fussbodensanierung

Nässe greift oft auch ihre Böden an. Auch hier sollten Sie rechtzeitig handeln.

More ...

Eindringende Feuchtigkeit

Abplatzender Putz oder Stockflecken an der Wand sind nur die äußeren Anzeichen für ein viel tiefer liegendes Problem. Je länger mit der Sanierung gewartet wird, umso größer wird der Schaden.Die Folgen daraus sind:

  • schlechte wohnhygienische Verhältnisse
  • gesundheitliche Risiken durch Schimmelbildung/Stockflecken
  • durchfeuchtete Außenwände = Mehrverbrauch an Heizenergie
  • unansehnliche Ausblühungen, Putzabsprengungen, Frostschäden
  • zuletzt droht unter Umständen die komplette Zerstörung des Baustoffes

Nach einer elektronischen Feuchtigkeitsmessung am Objekt wird mit dem Bauherrn über die geeignete Lösung beraten. Bei der Sanierung setzte die Firma Effertz setzt auf bewährte Methoden – das Bauwerk wird auf Verkieselungsbasis mit mineralischen Baumaterialien abgedichtet, danach folgt ein mineralischer Wandaufbau.

 

 

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....